Kostenloser Pflegekurs für Angehörige und Interessierte

Engelskirchen Ründeroth. An vier Dienstagen vom 9. bis 30. Juni sind Menschen, die am Thema Pflege interessiert sind, jeweils von 18 bis 20 Uhr zu einem kostenlosen Pflegekurs in die Räume der Alternativen Tagespflege Uwe Söhnchen, Hauptstraße 18 in Ründeroth eingeladen.

In dem Kurs werden grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zur Versorgung von pflegebedürftigen Menschen vermittelt. Zudem gibt es Gelegenheit zu praktischen Übungen, zum gegenseitigen Austausch und zur persönlichen Beratung.

Erfahrene Fachkräfte aus verschiedenen Spezialgebieten führen gut verständlich in unterschiedliche Bereiche der häuslichen Krankenpflege ein. Neben Informationen zu den Möglichkeiten der häuslichen Pflege und Orientierung zu den Leistungen der Pflegeversicherung stehen etwa praktische Anleitung und Informationen zu den Grundlagen rückenschonender Pflege, zur würdevollen Pflege von Menschen mit einer Demenzerkrankung oder zu Ernährung und Nahrungsaufnahme auf dem Programm.

Zu dem kostenlosen Pflegekurs wird bis zum 8. Juni um Anmeldung gebeten.
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Telefon 0 22 63 / 96 84 994

 

DatumThemaKursleiter
9. Juni Orientierung in der ambulanten Pflege.
Informationen, Möglichkeiten, persönliche Beratung
Uwe Söhnchen
16. Juni Demenz.
Menschen mit Demenz würdig pflegen
Ursula Wolf,
Brigitte Schumacher
23. Juni Kinästhetik.
Fortbewegen statt heben. Grundlagen rückenschonender Pflege und Betreuung
Ulrike Buschmann,
Heike Eckstein
30. Juni Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme.
Essen ist Kultur und Grundlage unseres Lebens.
Jutta Lademacher,
Birgit Nix, Olivia Klemm
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok