Geschäftsführer Uwe Söhnchen zum 20. Geburtstag der Alternativen Hauskrankenpflege

Uwe Söhnchen im Interview

Hört, hört! O Ton Uwe Söhnchen zum 20. Geburtstag der Alternativen Hauskrankenpflege

Am Samstag, 5. September wird gefeiert. Mit Musik, Tanz, gutem Essen und einer Revue der letzten 20 Jahre!. Und das aus gutem Grund!. Denn in diesem Jahr gibt es die „Alternative Hauskrankenpflege Uwe Söhnchen“ seit 20 Jahren. Karin Vorländer hat Uwe Söhnchen gefragt, warum er sich 1995 entschlossen hat, seinen eigenen Pflegedienst zu gründen. Hören Sie selbst, warum aus der ideenreichen „Gemeindeschwester Uwe Söhnchen“ der Inhaber der „Alternativen Hauskrankenpflege Uwe Söhnchen wurde und erfahren Sie, was sich eigentlich hinter „alternativ“ verbirgt.

Erster Teil des Interviews: Von den Anfängen als Gemeindeschwester zur Alternativen Hauskrankenpflege

Gute Pflege? Was ist das eigentlich?

Für Uwe Söhnchen jedenfalls ist gute Pflege mehr als die Einhaltung vorgegebener Pflegestandards. Hier seine fachliche und zugleich unkonventionelle Antwort

Zweiter Teil des Interviews: Was heißt eigentlich gute Pflege?

Erfreuliche Entwicklungen in der Pflege

Seit Gründung des Pflegedienstes hat sich im Bereich Pflege vieles getan. Wo Uwe Söhnchen erfreuliche Entwicklungen sieht, wie er sie wahrnimmt, mitgestaltet und fördert, erklärt er im Gespräch mit Karin Vorländer

Dritter Teil des Interviews: Positive Entwicklungen in der Pflege in den letzten 20 Jahren

„Ein bißchen Stolz darf sein“ - Gute Pflege in einem guten Team

Ohne sein - überwiegend weibliches - Team gut aus-und fortgebildeten Pflegekräften wäre di Vision von guter ambulanter Pflege wohl kaum zu verwirklichen. Was und wer dazugehört, damit „der Laden läuft“ und trotzdem keine „Pflegeroutine“ entsteht, das ist hier zu hören.

Vierter und letzter Teil des Interviews: Gute Pflege in einem starken Team

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok